Holocaust Gedenktag

27. Januar 2021

THEATEReMOTION 27. Januar 2021 zum Holocaust – Gedenktag veröffentlichen wir unsere audiovisuelle Interpretation eines Gefangenenausbruchs aus dem KZ Oranienburg, dass wir im Rahmen von „Frankfurt liest ein Buch“ 2018 im Polizeipräsidium Frankfurt zeigten. Text von Gehart Segers aus seinem Buch „Oranienburg: Erster authentischer Bericht eines aus dem Konzentrationslager Geflüchteten.“

Auszug aus dem Programmheft / Frankfurt liest ein Buch 2018 Anna Seghers „Das siebte Kreuz“

Diese Präsentation widmen wir allen Opfern des Nationalsozialismus, allen Überlebenden und allen Menschen, die in all diesen Lagern ihr Leben ließen. Die sieben Menschen, die in diesem Video abgebildet sind, waren Häftlinge im Konzentrationslager Oranienburg.

Diese Installation war Bestandteil der künstlerischen Präsentation. Sprecher: Claudio Vilardo / Video: Ruth Klapperich / Schnitt und Produktion: THEATEReMOTION Veranstalter: Gesellschaft Bürger & Polizei Frankfurt (BuP) in Kooperation mit THEATEReMOTION für Frankfurt liest ein Buch 2018 „Das Siebte Kreuz“ von Anna Sehgers.